Neujahrsbrezelschießen 2020

Bis auf den letzten Platz besetzt, war das Herbert-Frank-Schützenhaus in Au beim traditionellen Neujahrsbrezelschießen an Dreikönig.

Oberschützenmeister Ekkehard Mayer begrüßte die zahlreichen Gäste aus nah und fern, darunter die Bürgermeister Jörg Kindel aus Au und Dr. Christian Ante aus Merzhausen.  Kulinarisch wurden die Gäste hervorragend verwöhnt durch das bewährte Team um Anita Lais. Groß war das Interesse, auch bei absoluten Neulingen im Schießsport  mit dem Luftgewehr das Können unter Beweis zu stellen.

Die Teilnehmer ergatterten je nach Ringzahl  eine kleine oder große Neujahrsbrezel. In diesem Jahr war die Treffsicherheit groß, am Ende hatten alle Brezeln ihre Abnehmer gefunden.

Auch  beim Schuss auf die Ehrenscheibe war großer Andrang. Florian Kury  ging als bester Schütze hervor, gefolgt von Martin Foser und Karlheinz Deisinger.

Als besondere Überraschung besuchten die Sternsinger die Veranstaltung. Dies fand bei allen Besuchern großen Anklang.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.